FördertechnikUnsere großes Produktspektrum findet in vielen Bereichen der Fördertechnik Anwendung.SilotechnikLagern, Bewegen und Belüften von Schüttgütern.SchüttguthandlingZubehör für das Lagern, Verdichten, Auflockern und Austragen von Schüttgütern.
FördertechnikUnsere großes Produktspektrum findet in vielen Bereichen der Fördertechnik Anwendung.
SilotechnikLagern, Bewegen und Belüften von Schüttgütern.
SchüttguthandlingZubehör für das Lagern, Verdichten, Auflockern und Austragen von Schüttgütern.
Druckluft Kanone für Silo

Allgemein

Ein Phänomen, welches bei Schüttgut mit bestimmten Charakteristiken (z.B. feuchter Sand) häufig in Silos und Behältern auftritt, ist die Schlotbildung. Aufgrund der physikalischen und chemischen Produkteigenschaften stürzt in dem Moment, in dem die Siloklappe geöffnet wird, die zentrale Materialsäule schlagartig ein, während das umliegende Material regungslos liegenbleibt. Besonders bei leichten Schüttgewichten sind für Probleme dieser Art, Druckluftkanonen der Baureihe PG in vielen Fällen die beste Lösung. Eine weitere Anwendung betrifft Silos oder polygonale Behälter, bei denen wegen Einbauten oder gekachelten Auslaufschächten weder Klopfer, noch andere Vibratoren in Frage kommen. Auch bei Brückenbildung des Schüttguts im Trichterbereich des Silos werden Druckluftkanonen erfolgreich eingesetzt. Eine mögliche Alternative zu den Luftkanonen stellen unsere Vibrations-Belüfter VB und VBI dar.

Einsatzgebiet

Als Austraghilfe bei starker Schlotbildung und Brückenbildung in Bunkern, Trichtern, Behältern und Silos.

Funktion

Druckluftkanonen der Baureihe PG können entweder rein pneumatisch oder elektropneumatisch aktiviert werden. Sie geben eine unter hohem Druck stehende Luftmenge unmittelbar an das Produkt im Behälterinneren ab und lösen damit einen Explosionseffekt aus, der die Schlotwände bzw. Materialbrücken zum Einsturz bringt. Unsere Druckluftkanonen können mit einer automatischen Arbeitszeit-Pausen-Steuerung ausgerüstet werden, die einen autarken Betrieb ermöglicht. Die Zeitintervalle können vom Anwender im Bereich von Sekunden bis mehreren Minuten eingestellt werden.

Druck/Temperatur

Betrieben werden die Druckluftkanonen mit 3 bis 6 bar Druckluft. Durch Drosselung der Luftzufuhr lässt sich der freigegebene Druckluftstoß erhöhen/erniedrigen und auf den Anwendungsfall anpassen.

Der Bereich der Einsatztemperatur beträgt -20°C bis +80°C.

Leistungsdaten & Technische Merkmale

  • In 3 verschiedenen Größen erhältlich
  • Betriebsdruck: 3 - 6 bar
  • Luftverbrauch pro Zyklus: 3,6 - 21 Nl
  • Direkter Effekt auf das Schüttgut
  • Keine Werkstoffbelastung des Behälters
  • Elektropneumatische Ausführung
  • Zubehör: Arbeitszeit-Pausensteuerung, Magnetventile und Anschlußkits

Druckluft Kanonen PG - Leistungsdaten

TypLuftverbrauch [NL/Zyklus]Zuleitung [Ø]
3 bar6 bar[mm]
PG403,656
PG636,411,68
PG8012,5218

Druckluft Kanonen

TypABCDLuftanschlußGewicht
[mm][mm][mm][mm][kg]
PG402421151951301/8"8,2
PG632821502351601/4"16,2
PG803352002652001/4"29,7

PDF Datenblätter